About

blob

Barbaras Geschichte

Kurz nach der Geburt meines ersten Kindes in einem fürsorglichen und sicheren Umfeld lernte ich mehr und mehr Frauen kennen, die überhaupt nicht zufrieden mit ihrer Geburt waren. Warum fühlten sich diese Frauen so unglücklich oder sogar frustriert von ihren Erfahrungen?

Mir wurde bewußt, dass das einzige, das ich anderes gemacht hatte, war, dass ich mir Geburtsbegleiter gesucht hatte, deren Vorstellungen von Geburt in Einklang mit meiner eigenen waren. Das hatte bedeutet Arzt zu wechseln, da dessen Einstellung zur Geburt und zum Berufsstand der Hebammen gegenteilig zu meiner waren. Es bedeutete auch mir früh ein Geburtsteam und den Geburtort zu sichern.

Hatte ich einfache Geburten? Nicht wirklich! Aber ich konnte mich 100% darauf verlassen, dass die Personen, die während der Geburten meiner vier Kinder anwesend waren, mir helfen würden sie vaginal zu bekommen.

Ich bin Doula geworden, weil es mir ein Herzensanliegen ist, Frauen zu helfen ein für sie erfüllendes Geburtserlebnis zu erfahren.

goldresize1500px.png

Barbara von “Vienna Doula Services” ist eine zertifizierte DiA (“Doulas in Austria”) Doula und begleitet seit 2013 Geburten.

Barbaras andere private Rollen sind: Mutter, Ehefrau, Aktivistin, Netzwerkering und Pflegende Tochter.

In ihrem Arbeitsumfeld ist sie praktizierende Juristin, Beirätin und Datenschutzbeauftragte.

DiA (“Doulas in Austria”) ist ein Verein, der Doulas ausbildet und sie zertifiziert. DiA Doulas sind an den Ethik Code des Vereins gebunden.

Bei Interesse siehe: http://doula.at/

DiA ist auch Mitglied des European Doula Network (EDN).

http://european-doula-network.org/

Family.jpg